WEKA MEDIA & MDM

Master Data Mana­ge­ment und drei neue Systeme in nur neun Monaten

Schneller Systemwechsel mit Mehrwert: WEKA MEDIA ersetzt die bisher führenden CRM-, ERP- und Marketing-Automation-Systeme sowie sein zentrales Data Quality Management durch hoch performante, zeitgemäße Lösungen. Integriert werden: Microsoft Navision OnPremise, Microsoft Dynamics 365 in der Cloud sowie die Marketing Automation DynaCampaign von Dymatrix.

Alle Systeme werden im Rahmen eines Master Data Management Projekts integriert. Für einen optimalen Systemstart bereinigt Omikron die Stammdaten, entfernt Dubletten und ergänzt fehlende Informationen. Daraufhin stellt der Data Quality Server von Omikron sicher, dass die Daten in allen Systemen synchron sowie dubletten- und fehlerfrei vorliegen – dauerhaft und zu jeder Zeit. Das Data Quality Management liegt somit voll und ganz in den Händen der WEKA MEDIA.

Mit geringem zeitlichen Puffer erfolgt die zentrale Umstellung innerhalb von nur neun Monaten bis Januar 2021. Möglich sind solche kurzen Projektzeiten durch den Omikron LeanMDM-Ansatz, der das Risiko großer Projektlaufzeiten minimiert und so dazu beiträgt, dass der TCO (Total Cost of Ownership) sehr niedrig bleibt. Unterstützt wird das Projekt durch die gemeinsamen Standard-Konnektoren des langjährigen Omikron-Systempartners „Orbis“.

Über WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG mit Sitz in Deutschland ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im B2B- und Business-to-Government-Bereich. Das Spektrum umfasst Software-, Online- und Printprodukte, eine modular aufgebaute und internetbasierte Großkundenlösung, E-Learning-Angebote, Seminare, Fachtagungen und Kongresse. Dabei wendet sich das Produktportfolio an Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Management, Bau und Technik.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1.500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von rund 248 Millionen Euro.

www.weka.de