TeamViever geht an die Börse

Compliance mit Omikron Data Quality Server

Wir gratulieren unserem Kunden TeamViewer zum Börsengang und freuen uns, dass wir diesen Schritt durch die „Sanktionslistenprüfung“, einer Funktion des Omikron Data Quality Server, im Rahmen der Compliance-Vorgaben unterstützen konnten.

TeamViewer mit Sitz in Göppingen ist eine weltweit führende Plattform zur Vernetzung von Geräten. Mit seiner Software ermöglicht das Unternehmen den Nutzern, sich jederzeit und überall zu verbinden. Das spart beispielsweise den Vor-Ort-Besuch eines Service-Mitarbeiters, der etwa einen Rechner per Fernwartung inspizieren und reparieren kann.

340 Millionen Geräte mit zahlenden Kunden in 180 Ländern nutzen die Software. Büros und Entwicklungsstandorte sind beispielsweise in den USA, Australien, Japan, Indien, China und Singapur angesiedelt. Medienberichten zufolge feierten heute 300 der rund 800 Mitarbeiter den größten Börsengang Europas in 2019. Über 2 Milliarden EURO ist der Börsengang von TeamViewer schwer.