llp-description_helm-ag.png

HELM AG modernisiert und zentralisiert Datenhaltung

35 internationale Niederlassungen und Töchter auf Salesforce umgestellt

Mehr als 100.000 internationale Datensätze vereinheitlicht und bereinigt

Prozesse der IT-Infrastruktur langfristig für hohe Datenqualität abgesichert

* = Pflichtfeld

Worum geht´s?

Dezentral organisierte Unternehmen fällt es oft schwer, Informations- und Datenprozesse schlank, einheitlich und transparent zu organisieren. Doch die Digitalisierung verstärkt den Erneuerungsdruck. Auch die global tätige HELM AG sah bei der Qualität und Effizienz ihrer vertrieblichen und kaufmännischen Arbeitsabläufe Optimierungsbedarf. Beim Implementieren und Betreiben der neuen CRM- und ERP-Lösungen unterstützt Omikron. Die Lösung sorgt dafür, dass die neu erstellte zentrale Stammdatenbasis von Dubletten und Inkonsistenzen befreit wird und im Tagesgeschäft dauerhaft „sauber“ bleibt.

Insights und Details zum Projekt erfahren Sie im PDF.

„Wir können im täglichen Geschäft Informationen zu Accounts zentral abrufen und teilen, was in dieser Form vorher nicht möglich war. Das beschleunigt unsere internen Prozesse und macht die Kommunikation transparenter.“

Oliver Bösch
Senior Executive Manager
Helm AG