Mangel­hafte Adress­daten verur­sa­chen mehr als nur Kosten …

„Sehr geehrte Frau Einkaufs-Abt.“ – eine Briefanrede wie diese hinterlässt selten einen positiven Eindruck beim Kunden. Trotzdem kommen solche Fauxpas täglich vor. Genauso wie der Versand von identischen Briefen an dieselbe Adresse oder langwierige Postlaufzeiten von Rechnungen. Ursache für all das sind Fehler in den Adressdaten im CRM durch eine fehlende oder mangelhafte Adressprüfung. Diese Fehler erhöhen nicht nur die Kosten des Direktmarketings, sondern schaden auch dem Image, verhindern aussagekräftige Management-Analysen, führen zu Compliance-Verstößen und vielem mehr.


Adressen sind beson­ders fehler­an­fällig

Laut der Deutschen Post werden über 60% der Adressen in Datenbanken fehlerhaft abgespeichert. Hinzu kommen Dubletten und Datenlücken, die in Kontakt-Informationen besonders häufig auftreten. Zum Beispiel, weil Online-Shop-Kunden mehrere Profile von sich anlegen oder Mitarbeiter im Call-Center Adressbestandteile falsch eintippen und dadurch Dubletten erzeugen. Ohne eine aktive Adressprüfung bleiben solche Fehler unentdeckt.

Setzen Sie auf unsere 20-jährige Daten­qua­li­täts-Exper­tise

Mit Omikron haben Sie den richtigen Partner, um korrekte und vollständige Adressdaten nachhaltig sicherzustellen. Postalische Korrektur, Dublettenprüfung und -Bereinigung, Datenanreicherung von Zusatzinformationen: Wir helfen Ihnen mit der Omikron Adressprüfung dabei, dass Ihre Marketing- und Vertriebsaktionen bei allen Kunden gut ankommen. Und schaffen die Datenbasis für aussagekräftige Management-Analysen.

Omikron unter­stützt Sie global

Ihr Unternehmen agiert international? Und Ihre Adressdatenbank umfasst eine riesige Menge von Datensätzen in vielen unterschiedlichen Sprachen? Auch diese Herausforderung lösen Sie mit Omikron: Mit unseren Datenqualitäts-Lösungen lassen sich Millionen von Datensätzen bereinigen – dank der integrierten Abgleich-Technologie Worldmatch® sogar sprachen- und länderübergreifend.

Case-Story Adress­prü­fung
Wie Welt­markt­führer ifm seine Vertrieb­spro­zesse mit global opti­mierten Adress­daten beschleu­nigt.
Hier geht's zum kostenlosen PDF...

In 4 Schritten zu voll­stän­digen und korrekten Adress­daten

1. Postalische Korrektur
Straßen- und Ortsnamen berichtigen, fehlende Postleitzahlen erzeugen, veraltete Straßennamen ersetzen, Adressen richtig strukturieren: All das und vieles mehr führt unsere Software automatisch durch, auf Basis des bundesweiten Straßenverzeichnisses von AZ Direct Bertelsmann.

2. Namensanalyse
Damit sich jeder Kunde richtig angesprochen fühlt: Unser Algorithmus überprüft die Namensfelder Ihrer Daten und bringt sie in eine einheitliche Struktur. Zudem analysiert er die bestehenden Anreden, um sie gegebenenfalls zu korrigieren. Und falls Anreden fehlen, wird die jeweils korrekte Formulierung automatisch erzeugt.

3. Bereinigung von Kommunikationsdaten
Der Kundendialog steht und fällt mit der Qualität Ihrer Kommunikationsdaten. Omikron-Software prüft, normalisiert und ergänzt Ihre Rufnummernfelder mit internationalen Vorwahlen, bringt Mobilnummern in die richtigen Felder und erkennt, ob eine Mailadresse gültig ist.

4. Dublettenprüfung
Mit Hilfe von Software zur Ähnlichkeitserkennung identifizieren wir blitzschnell diejenigen Datensätze, bei denen es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Dubletten handelt. Die Treffer werden anhand von Ihren Kriterien sortiert und lassen sich manuell nachbearbeiten. Um das erneute Anlegen von Dubletten zu vermeiden, bieten wir eine Live-Dubletten-Korrektur für Call Center.

"Im Anbieter-Vergleichstest überzeugte uns Omikron durch Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Quick-Win-Szenarien. Heute bereinigt Omikron-Software täglich 20-30 Millionen Kunden-Stammdaten in allen Unternehmensbereichen."

Frank Halberstadt
Head of Sales & Operations / CC Solutions
1&1 Internet AG

... und über 2.000 weitere Kunden profitieren bereits von unseren Technologien!