Wenn aus zwei guten Sys­te­men ein schlech­tes wird …

Sze­na­rien wie eine Fir­men­fu­sion oder Busi­ness-Pro­cess-Reen­gi­nee­ring brin­gen viele Her­aus­for­de­run­gen mit sich. Eine der größ­ten ist die Daten­mi­gra­tion. Dabei müs­sen Infor­ma­tio­nen aus einem oder meh­re­ren Quell­sys­te­men ver­ein­heit­licht, umstruk­tu­riert und von Dublet­ten befreit wer­den – Auf­ga­ben, an denen sogar die EDV-Abtei­lun­gen nam­haf­ter Unter­neh­men regel­mä­ßig schei­tern. Die Fol­gen unpro­fes­sio­nel­ler Daten­mi­gra­tion:

Rundum zuver­läs­sig: Daten­mi­gra­tion mit Omi­kron

Unab­hän­gig davon, ob Sie ein neues Sys­tem ein­füh­ren möch­ten, die Daten hin­zu­ge­kauf­ter Toch­ter­un­ter­neh­men inte­grie­ren möch­ten oder eine Fusion viel­fäl­ti­ger Daten­be­stände in ein Sys­tem pla­nen: Dank 20-jäh­ri­ger Pro­jek­ter­fah­rung weiß unser Dienst­leis­ter-Team genau, wor­auf es bei der Daten­mi­gra­tion ankommt. Wir stel­len sicher, dass Ihre Daten voll­stän­dig, kor­rekt und opti­mal struk­tu­riert vor­lie­gen – noch bevor sie ins Ziel­sys­tem gelan­gen.

Sie pla­nen ein Daten­mi­gra­ti­ons-Pro­jekt?

Der Daten­mi­gra­ti­ons-Ser­vice von Omi­kron
besteht aus die­sen fünf Schrit­ten:

1. Bera­tung und Kon­zep­tion
Der Erfolg Ihres Daten­mi­gra­tion-Pro­jekts beginnt bei der Pla­nung. Wie ist der Zustand der zu migrie­ren­den Daten? Wohin genau müs­sen die Infor­ma­tio­nen in wel­chem For­mat flie­ßen? Wel­che mög­li­chen Hür­den gibt es? All das und mehr wird im Vor­feld von unse­ren Exper­ten ana­ly­siert und mit Ihnen bespro­chen. Anschlie­ßend erhal­ten Sie ein aus­führ­li­ches Kon­zept, wie wir im Detail vor­ge­hen.

2. Daten-Restruk­tu­rie­rung
Damit Sie Ihre Daten spä­ter opti­mal nut­zen kön­nen, müs­sen sie der Struk­tur des Ziel­sys­tems ent­spre­chen. Mit Hilfe auto­ma­ti­sier­ter Tools nor­ma­li­sie­ren wir den Daten­auf­bau und berei­ni­gen Abkür­zun­gen, Feld­ver­wechs­lun­gen oder andere Unstim­mig­kei­ten in den Feld­in­hal­ten.

3.Posta­li­sche Kor­rek­tur
In die­sem Schritt brin­gen wir Ihre Adress­da­ten auf Top-Niveau: Unsere Spe­zi­al­soft­ware berich­tigt Stra­ßen- und Orts­na­men, erzeugt feh­lende Post­leit­zah­len, ersetzt ver­al­tete Stra­ßen­na­men und vie­les mehr.

4.Dublet­ten-Berei­ni­gung
Mit unse­ren feh­ler­to­le­ran­ten Abgleich-Tech­no­lo­gien FACT® und World­mat­ch® spü­ren wir zuver­läs­sig dop­pelte Daten­sätze auf – auch in inter­na­tio­na­len Daten. Ein­deu­tige Dublet­ten wer­den sofort berei­nigt. Weni­ger ein­deu­tige Dublet­ten las­sen sich in einer über­sicht­li­chen Liste mühe­los über­prü­fen.

5. Hoch­la­den ins Ziel­sys­tem
Abschlie­ßend gelan­gen die neuen Daten in das Daten­mo­dell des Ziel­sys­tems. Bei Bedarf rei­chern wir Ihre Daten nun mit Zusatz­in­for­ma­tio­nen an und instal­lie­ren für Sie einen Live-Dublet­ten­schutz.

Weil Daten­qua­li­tät mehr spart, als sie kos­tet – Ihre Vor­teile:

„Bei Adress-Abgleichen mit internationalen Kundenstammdaten leistet uns die Software
von Omikron erstklassige Dienste. Vielfältige Einstellmöglichkeiten und die hohe
Abgleichqualität lassen keine Wünsche offen. Eine Investition, die sich rechnet.“

Hans-Peter Lolies
Siemens

Daten­mi­gra­tion mit Omi­kron bei:

Ins­ge­samt pro­fi­tie­ren bereits über 2.000 Kun­den von unse­ren Leis­tun­gen.