Daten migrieren mit Omikron

Wir schaffen die Grund­lage für die erfolg­reiche Einfüh­rung neuer Systeme

Daten­mi­gra­tion birgt viele Gefahren...

Daten migrieren bezeichnet den Prozess, bei dem Daten von einem oder mehreren Quell­sys­temen in ein neues System über­tragen werden. Ein häufiges Beispiel ist das Zusam­men­führen von Kunden­daten in ein neues CRM-System bei Unter­neh­mens­fu­sionen. Damit das neue System seinen vollen Nutzen entfalten kann, muss zuerst eine einheit­liche Daten­struktur und eine hohe Daten­qua­lität herge­stellt werden. Saubere Daten sind die Basis für ein erfolg­rei­ches Projekt. Ohne profes­sio­nelle Daten­auf­be­rei­tung, wird die Einfüh­rung eines neuen Systems zum Rück­schritt, mit fatalen Folgen:

  • keine Synergie-Effekte durch System­fu­sionen
  • kein Mehr­wert durch neue Soft­ware
  • Mitar­bei­ter­frus­tra­tion und Produk­ti­vi­täts­ver­luste

Über 20 Jahre Projekt-Erfah­rung beim Daten migrieren:

Der Aufwand beim Daten migrieren wird häufig unter­schätzt. Gleich­zeitig lohnt es sich für einma­lige Projekte kaum internes Know-How aufzu­bauen. Mit mehr als 20 Jahren Projek­ter­fah­rung, weiß unser Team genau, wor­auf es bei der Daten­­mi­­gra­tion ankommt. Wir stel­len sicher, dass Ihre Daten kor­rekt, opti­mal struk­tu­riert und voll­ständig vor­­lie­gen – bevor sie ins Ziel­­sys­tem gelan­gen. So sparen Sie Zeit und Geld und profi­tieren schnell vom Poten­zial Ihres neuen Systems und den dazu­ge­wonnen Daten.

Ihre Vorteile im Über­blick:

Daten migrieren - So gehen wir vor:


Bera­tung und Konzep­tion

Daten Restruk­tu­rie­rung

Posta­li­sche Korrektur (ggf. Daten­an­rei­che­rung)

Dubletten-Berei­ni­gung

Hoch­laden ins Ziel­system

... und über 2.000 weitere Kunden profi­tieren bereits von unseren Tech­no­lo­gien!